News Archiv


Zukunft des Bochumer Straßenbauunternehmens Betam


Bochum, 11.07.2015
Am Montag soll auf einer Sitzung des Betriebsrats und der IG Bau über die Zukunft des Bochumer Straßenbauunternehmens Betam beraten werden. Das sagte ein Sprecher der IG Bau im Radio Bochum Interview. Betam hatte gestern Insolvenz angemeldet. Mehr von Julia Demming aus der Radio Bochum Redaktion.

Der letzte Lohn sei im Mai an die 230 Bochumer Mitarbeiter des Unternehmens gegangen. 600 Euro habe jeder bekommen. Seitdem würden die Angestellten auf weitere Zahlungen warten, sagt Martin Koslowski von der IG Bau. Der Insolvenzverwalter würde in den nächsten Woche prüfen wie es um die Finanzen im Unternehmen steht und welche Baustellen lukrativ seien und weiter gebaut werden. Unter anderem arbeitet Betam an der A43 in Marl....

Kalender


<Mai  2018>
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031