Deine Gewerkschaft vor Ort


...mehr Infos zum Schlichterspruch
27.04.2018

Henter zur „Bau-Azubi-Ebbe“ in Herne

Gabriele Henter, Bezirksvorsitzende der IG BAU Bochum-Dortmund, zum Azubi-Mangel im Baugewerbe: „Die Bauunternehmen in Herne suchen Nachwuchs – und zwar händeringend. 105 unbesetzte Ausbildungsplätze sind derzeit bei der Arbeitsagentur gemeldet. Daran wird sich so schnell wohl auch nichts ändern. Die meisten Chefs in Herne sollten sich darauf gefasst machen, dass es vorerst extrem schwer wird, Azubis zu finden. Bauarbeitgeber begreifen immer noch nicht, dass es höchste Zeit wird, die Jobs auf dem Bau deutlich attraktiver zu machen. Das fängt bei der Lohntüte an. Und das hört da auf, wo jungen Menschen die Perspektive von einer modernen Job-Zukunft auf der Baustelle gegeben werden muss. Im Moment prallen der Kampf um die besten Köpfe auf eine Betonkopf-Geiz-Mentalität der Bauarbeitgeber.  weiterlesen
...mehr erfahren
Programm als pdf downloaden
Programm als pdf downloaden
Wir bei Facebook
4stats